In diesem Jahr ging es nach Lit-et-Mixe - äh, das ist kein Schreibfehler, der kleine Ort heißt tatsächlich so!

Er liegt etwa in der Mitte zwischen Bordeaux und Biarritz an der Atlantikküste. Dies waren die ersten Impressionen des Strands: Blick nach links - irgendwo endet die gerade Wasserlinie am  Horizont. Blick nach rechts - irgendwo endet die gerade Wasserlinie am  Horizont. Endlose Strandweiten - aber s..-kalt!

Dieses Jahr haben wir etwas Pech mit dem Wetter. Bei 3 Wochen Aufenthalt sind 6 oder 7 Regentage denn doch schon recht unangenehm! Auch wenn es (leider zu wenig) Abwechslung in Form von Besichtigungsmöglichkeiten gibt, gibt es nur wenige Situationen, bei denen man merkt, dass das Wetter doch auf´s Gemüt drückt.

Die Wellenreiter waren in ihrem Revier!

Und dann der Kampf mit dem Wind!

Es gab aber auch sehr schöne sonnige Tage. Und nur am Wochenende, war der Strand "voll", wobei auch dies ein relativer Begriff ist, da sich die Leute doch verteilten.

Bilder aus Marquese und sonstige Bilder stehen in der Bildergallerie - unter anderem auch mit Bildern von der Tour de France im Etappenort Dax. Erreichbar über diesen Link!