Der Urlaub im Jahre 2002 fand unter dem Aspekt statt, dass ein Mitglied unserer Familie nicht mitfuhr. Hierdurch ergab sich neben mehr Platz im Wohnwagen (aber nicht im Auto!), dass eine "Meckerstimme" weniger mitfuhr - genützt hat es aber nicht allzuviel. Aber der Urlaub war dennoch nicht schlecht - vom Wetter einmal abgesehen: Ist es denn normal, dass es jeden Tag einmal gewittert und regnet? Das Ziel unseres Urlaubs war der Campingplatz "Camping Sabbiadoro" in Lignano an der italienischen Adria.

 

Die Einrichtung des Platzes ist sehr gut, aber leider sind die Stellplätze nur ca. 50 qm groß - und das Auto muss mit auf dem Platz abgestellt werden - oder auch etwas auf dem Weg!

 

Der Ort erinnert irgendwie an Mallorca - Hochhäuser, weite Strände, Sonnenschirme und viele, viele Menschen!

 

 

 

 

 

Regen muss man doch ausnutzen - zum Scheibenwischen! Es gab auf diesem Platz nur ganz wenige "große" Plätze (schätzungsweise 5-10) - und wir hatten nach der ersten Nacht Glück, dass dieser Platz frei wurde.